Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
A4000D Rev B - Rework (Yosch)
#1
Amiga Sign 
HiHo Folx!

An dieser Stelle wird die Instandsetzung von einem A4000D Rev B Board dokumentiert.

Wir zeigen Höhen und Tiefen, und worauf geachtet werden sollte, sowie - das es NIE - eine gute Idee ist, diese Schätzchen einfach nur in der Ecke stehen zu lassen! Baeh

Auch - wenn der Akku "entfernt" wurde!!! Aua3

Es geht nicht nur um den Akku, sondern auch um die verbauten SMD Elko's, denn diese laufen aus, und beschädigen das Board mitunter sogar mehr, als der defekte Akku. Wink
-----

Erste Sichtkontrolle beim Ausbau - man kann schön erkennen, das selbst am Daughterboard IN DEM SLOT der Grünspan Einzug gehalten hat. Wird das nicht umgehend entfernt, ist es nur eine Frage der Zeit, bis das Board ausfällt, bzw. irreparabel beschädigt wird.

    -     -    
-----

    -    
-----

Nun denn - Board raus - und weiter geht's....

Ich hab' keine Macken! Das sind Special Effects!

Zitieren
#2
Nun - sieht nicht gaaaanz so schlimm aus, wie erwartet:

    -     -    
-----

    -    
-----

Die Bleche sind immer "angegriffen" - mal mehr - mal weniger Bigmotz

Ich hab' keine Macken! Das sind Special Effects!

Zitieren
#3
Das Board lief zwar - NOCH - allerdings wundert mich das sehr:

    -     -     -    
-----

Wie man sieht - die Kontakte im RAM Sockel sind angegammelt, wie auch an den RAMs selbst! Bigmotz

Ich hab' keine Macken! Das sind Special Effects!

Zitieren
#4
Weitere Durchsicht - die Bilder sprechen für sich selbst GuckstDu

    -     -    

    -     -    

    -     -    

    -    
-----

Was soll man sagen? Angel

Nix!

Hält sich in Grenzen, und sieht im Augenblick nicht sooooo schlimm aus.

Das WAHRE Ausmaß der Schäden offenbart sich erst dann, wenn die Bauteile demontiert wurden.

Bis dahin....

Ich hab' keine Macken! Das sind Special Effects!

Zitieren
#5
Kurze Reinigungs Orgie

   
-----

Groesste1


Schleimer

Devil4

Ich hab' keine Macken! Das sind Special Effects!

Zitieren
#6
Nicht nur "gefühlte" - sondern so umme 1.200 Lötpunkte später:

    -     -    
-----

So sieht die Sache schon ganz anderst aus Aua3

Nochmal an dieser Stelle -> es wundert mich wirklich, das dieses Board noch gelaufen ist! Strange4

Bei dem Schaden, würde es in ein paar Wochen Garantiert nicht mehr funktionieren - soviel steht fest.
-----

Und - läge es noch ein paar Monate so herum -> immer schön horten <- dann wird die Platine dermaßen zerfressen, das gar nichts mehr geht.

Gilt übrigens auch für die Custom ICs! Devil1

Ich hab' keine Macken! Das sind Special Effects!

Zitieren
#7
Ein kleines Update...

Die Beschädigten Bereiche wurden überarbeitet, und es wurde angefangen, die fehlende "Infrastruktur" zu ersetzen. Big Grin

    -     -    
-----

Sieht schon besser aus Loet

Ich hab' keine Macken! Das sind Special Effects!

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste